Für den Betrieb der SAC-Hütten und die Ausübung aller Bergsport-Aktivitäten ist es enorm wichtig, dass es nicht zu weiteren Einschränkungen aufgrund hoher Corona-Fallzahlen kommt. Der SAC-Zentralverband unterstützt daher die Ausweitung der Zertifikatspflicht und ruft alle Bergsportlerinnen und Bergsportler dazu auf, sich zu impfen.
 

Beachte für deine Tourenplanung sowie deinen Besuch in einer SAC-Hütte folgende Punkte:
 

  • Besuche unsere Hütten nur in gesundem Zustand.

  • Für eine Übernachtung oder Konsumation im Innenbereich einer Hütte ist ab dem 13. September 2021 ein gültiges Covid-Zertifikat für Personen ab 16 Jahren Pflicht.

  • Reserviere deinen Schlafplatz – ohne Reservierung keine Übernachtung, auch bei unbewartetem Betrieb.

  • Bringe selber mit: Hüttenschlafsack, Kissenbezug, Desinfektionsmittel resp. Seife, Handtuch und Schutzmasken.

  • Halte dich vor Ort an die geltenden Schutz- und Hygienemassnahmen.

  • Informiere dich vor jeder Tour, welche Regelungen in den Schutzhütten des vorgesehenen Tourengebiets gelten. Die Websites der Sektionen und Hütten geben dir Auskunft.

  • Wir appellieren an deine Selbstverantwortung.

Um Ihnen den bestmöglichen und reibungslosen Aufenthalt zu garantieren, arbeiten wir nach den geltenden Regeln vom BAG und SAC mit einem neuen Sicherheitskonzept. Die Zimmer werden, mit den geltenden Abstandsregeln, von verschiedenen Familien bewohnt.
 

Im ganzen Gebäude gilt eine Maskenpflicht.
 

Dafür setzen wir auf Ihre Zusammenarbeit. Mit Desinfektionsmittel und einer intensivierten Reinigung schützen wir Sie vor einer Ansteckung und bitten Sie immer einen eigenen Hüttenschlafsack mitzubringen. Auf Kissen müssen wir momentan leider verzichten, Sie dürfen aber gerne selber eines mitbringen.

 

Wegen des zusätzlichen Aufwands der neuen Hygienemassnahmen erheben wir eine zusätzliche Gebühr von 5. - pro Erwachsenen. 

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und wir freuen uns Sie bald zu begrüssen.

1.5 m

bitte abstand halten